1. Kontaktaufnahme:

Sie rufen mich an und wir vereinbaren einen Termin für das Erstgespräch.

Wir können uns in diesem Telefonat kennenlernen und Sie haben die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Sie gemeinsam mit mir das Problem in Angriff nehmen wollen.

Dieser Anruf ist unverbindlich und kostenfrei für Sie.

2. Das Schlafprotokoll:

Danach sende ich Ihnen als Vorbereitung auf das Erstgespräch ein 7-Tage Schlafprotokoll über den Tagesablauf Ihres Kindes sowie einen Fragebogen zu Ihren Wünschen und Vorstellungen bezüglich des Schlafproblems. 

 

Die ausgefüllten Unterlagen senden Sie  bitte mindestens 48 Stunden vor dem nächsten Termin (Erstgespräch) zurück, sie dienen für mich als Vorbereitung.

Je ordentlicher und gewissenhafter Sie dieses Protokoll führen, umso weniger Zeit brauchen wir später für ein erfolgreiches Coaching

3. Erstgespräch/

Schlafanalyse:

Wir schauen uns gemein-sam das Schlafprotokoll an, analysieren die Schlafgewohnheiten und die derzeitige Situation und sprechen über die Ziele, die Sie schlaftechnisch erreichen wollen.

Dieses Gespräch  ist dann das Fundament für ein  erfolgreiches Coaching.

Das Erstgespräch kann bei Ihnen zu Hause, auf neutralem Boden oder am Telefon stattfinden. 

Sie sollten mit ca. 2 Std. rechnen.

4. Das Coaching:

Mit dem Wissen aus den Schlafprotokollen und dem persönlichen Erstgespräch erarbeite ich den individuellen Schlafplan für Ihr Kind.

Bei Ihnen zu Hause im vertrauten Umfeld zeige ich Ihnen mögliche Wege zur Umsetzung.

 

Ab jetzt ist der Weg für ruhige Nächte nicht mehr weit…

...und der Schlaf ist nur der Anfang eines langen Weges im Umgang mit dem eigenen Kind und dem bewussten Auftreten der Eltern, die Ihre Grenzen ganz klar definieren. Dies gibt den Eltern Sicherheit und den Kindern Halt und Geborgenheit.

© 2018 Franziska ter Horst. Erstellt mit Mix.com.

  • Facebook Clean Grey
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now