Was ist SchlafCoaching? 

 

Beim  SchlafCoaching geht es darum, aus eigener Kraft und den vorhan-denen Ressourcen einen Umgang mit dem Schlaf des Kindes zu finden, der für beide Seiten befriedigend ist. 

 

Wir erarbeiten gemeinsam einen individuellen Plan, um dem Kind ein sanftes Einschlafen zu ermöglichen,  ungünstige Schlafgewohnheiten und der tatsächliche Schlafbedarf werden dabei berücksichtigt.

Zu keinem Zeitpunkt wird das Kind alleine schreien gelassen.

Hierbei greife ich nicht auf harte Lösungen wie im Fachbuch „Jedes Kind kann schlafen lernen“ oder die „Ferber Methode“ zurück, sondern ich erstelle ein Konzept, was individuell auf Ihr Kind und Ihren Lebensrythmus zugeschnitten ist und im Einklang mit Ihren wünschen und Vorstellungen steht.

SchlafCoaching kann helfen wenn Ihr Kind:

  •  Nur an Ihrer Brust einschläft       
  • Tagsüber nur kleine "Erquickungsschläfchen" hält und tagsüber unausgeglichen ist
  • Das abendliche Einschlafritual immer aufwändiger wird.
  • Ihr Kind nur mit Hilfsmitteln einschläft, wie z.B. im Tragetuch, Pezziball, Wiegen, Wippen, im Auto herumgefahren werden, Föhngeräusche/Staubsauger etc.
  • Ihr Kind nachts aufwacht und ohne Hilfe nicht in den Schlaf findet.
  • Wenn Sie als Eltern keinen erholsamen Schlaf mehr finden.
  • Wenn Sie schon sämtliche Ratschläge befolgt haben, aber die Situation nicht besser geworden ist .

 

© 2018 Franziska ter Horst. Erstellt mit Mix.com.

  • Facebook Clean Grey
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now